Sand im Getriebe - konstruktives Konfliktmanagement

Veranstaltungsdetails

Bei aller Digitalisierung - das Miteinander im Unternehmen wird letztlich doch durch das Verhalten von Menschen geprägt. Im innerbetrieblichen Meinungsaustausch kann es zu unterschiedlichen Auffassungen und auch zu offenen Konfrontationen kommen. Dabei muss die Ursache dieser Konflikte nicht immer im persönlichen Bereich liegen. Oftmals sind es auch organisatorische und systemrelevante Abläufe, die für Missverständnisse sorgen können. In dieser Veranstaltung werden Ihnen Instrumente vorgestellt, mit denen Ursachen für derartige Konflikte in den Griff zu bekommen sind und das Miteinander im Unternehmen konstruktiver wird.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem RKW Nord e V.

Referent:
Klaus Gurland (Organisationsberatung und Mediator, Hannover)

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine