Handelskammer in Bremerhaven: Tag der offenen Tür am 11. März 2017

(PM 14-2017, 08.03.2017) Die Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven feiert in diesem Jahr 150 Jahre Kammergeschichte in Bremerhaven. Beim Tag der offenen Tür am Samstag, 11. März 2017, können interessierte Bürgerinnen und Bürger zwischen 11.00 und 16.00 Uhr Details über die Geschichte der Kammer sowie des Hauses an der Friedrich-Ebert-Straße 6 und die aktuellen Aufgaben der Handelskammer erfahren.

Mit historischem Filmmaterial wird Dr. Daniel Tilgner, Leiter des Bremer Zentrums für Medien/Landesfilmarchiv, Eindrücke aus dem Bremerhavener Wirtschaftsleben darstellen. Vorträge dazu gibt es um 12.00 und um 14.00 Uhr. Ferner können sich die Besucher über die Aufgaben und das Leistungsspektrum sowie die Geschichte der Kammer informieren. Auf dem Programm steht auch eine Führung durch den historischen, denkmal-geschützten Teil des Kammer-Gebäudes. Für Kinder wird es ein eigenes Programm und Betreuungsangebote geben.

Seit 150 Jahren ist Bremerhaven Sitz einer Kammer. Immer wieder änderten sich die Namen und Zuständigkeitsgebiete – von der Handelskammer zu Geestemünde, als die sie am 18. Februar 1867 gegründet wurde, bis zur heutigen Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven.

Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung „Tag der offenen Tür“ anlässlich der Feierlichkeiten zu 150 Jahren Kammergeschichte in Bremerhaven ein und bitten Sie, einen Terminhinweis zu veröffentlichen.